Erste Schritte mit ISI Office

ISI Office ist als Arbeitszeiterfassungs-Software sofort nutzbar. Um die App für dein Unternehmen zu konfigurieren, haben wir dir die wichtigsten Schritte zusammengefasst. Also, worauf wartest du noch – Leg‘ gleich los und steuer‘ dein Unternehmen von überall aus.

Allgemeine Tipps & Tricks

Mach’s zu einer „echten APP“ – Webapp am Startbildschirm eines Handys/Tablets erstellen

Wenn du ISI Office am Handy oder Tablet nutzen möchtest, kannst du die Webapp auch auf deinem Startbildschirm speichern. Das funktioniert zwar bei jedem Gerät etwas anders, aber meist musst du die folgenden Schritte beachten:

  1. https://app.isioffice.eu/Account/Login öffnen
  2. Zu den Favoriten hinzufügen
  3. Einstellungen öffnen (meist sind das die drei Punkte/Striche rechts oben/unten)
  4. Zu Startbildschirm hinzufügen

Umgebungsname

Wenn du nach Login noch deinen Umgebungsnamen hinzufügst, muss dieser nicht mehr extra eingegeben werden (z.B. https://­app.isioffice.eu/­Account/Login/lcoffice).

Was kann ich tun, wenn ich den Umgebungsnamen oder meine Login-Daten vergessen habe?

Deinen Umgebungsnamen sowie den Link zum Login findest du in der E-Mail zur Account Aktivierung. Solltest du dieses E-Mail nicht mehr haben oder andere Schwierigkeiten auftreten, schicke uns einfach eine Nachricht an support(at)isioffice.eu

Anleitung für Arbeitgeber

Arbeitgeber haben grundsätzlich mehr Berechtigungen in ISI Office als Mitarbeiter. Sie können beispielsweise Arbeitszeitmodelle erstellen, Mitarbeiterdaten eingeben oder Abteilungen zuweisen.

Registrierung abschließen

Nach deiner Registrierung solltest du ein E-Mail mit deinen Zugangsdaten erhalten haben (falls nicht sieh‘ bitte auch im Spam-Ordner nach). In diesem E-Mail klickst du auf den Button „Jetzt hier starten!“ (im E-Mail findest du auch deinen Umgebungsnamen). Danach erscheinen die folgende Felder:

Hier kannst du ein Profilbild hochladen, dein persönliches Passwort festlegen und Mitarbeiter einladen.

ISI Office Registrierung abschließen

Arbeitszeitmodell festlegen

Bevor die Arbeitszeit gebucht werden kann muss zunächst das Arbeitszeitmodell festgelegt werden. Arbeitszeitmodelle regeln, in welcher Form ein Arbeitgeber die Arbeitszeit seiner Mitarbeiter einteilt. Die Stundenverteilung kann hier beispielsweise im Rahmen der Voll-, Teil- oder Gleitzeit erfolgen.

Um dein Arbeitszeitmodell festzulegen klicke zunächst auf „Arbeitszeitmodell“.

ISI Office Arbeitszeitmodell festlegen

Indem du auf das + klickst, kannst du neue Arbeitszeitmodelle hinzufügen.

Zunächst werden der Name, Typ (Normalarbeit oder Gleitzeit), Urlaubsanspruch und Anspruchstyp eingegeben. Danach wird die tägliche Soll-Arbeitszeit eingegeben und bei Bedarf können noch Goodies zugewiesen werden.

ISI Office Arbeitszeitmodell festlegen

Mit einem Klick auf „Aktivieren“ wird das Arbeitszeitmodell aktiviert.

ACHTUNG: Danach können keine Änderungen mehr vorgenommen werden!

ISI Office Arbeitszeitmodell festlegen
<