Projektplanung

Teamwork is Dreamwork – 5 Tipps für eine effiziente Zusammenarbeit im Team

Ganz egal in welcher Branche und in welcher Abteilung: Keine Firma kommt ohne Teamarbeit aus. Und in der Theorie ist eine erfolgreiche Teamarbeit ja eigentlich gar nicht so schwer. Alle verstehen sich, jeder kann seine Fähigkeiten gewinnbringend einsetzen und gemeinsam mit den anderen Teammitgliedern erzielt man daraufhin großartige Ergebnisse. In der Praxis sieht es allerdings oft anders aus! Aber wie bringt man nun eine Gruppe von Individuen dazu, zur Höchstform aufzulaufen? 

Das und mehr verrät dir unser Digital Coach Daniel Lukmann in seinem nächsten Video! Und wer noch zusätzliche Anregungen benötigt, für den haben wir 5 hilfreiche Tipps für eine effiziente Teamarbeit zusammengestellt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tipp 1: Das gemeinsame Ziel

Eine Zusammenarbeit im Team ist nur dann sinnvoll, wenn es auch ein klares und messbares Ziel gibt. Nur wenn alle auf das gleiche Ziel hinarbeiten entsteht ein Gefühl der Zusammengehörigkeit und der Kameradschaft – Ein Faktor der vor allem für die Motivation und Arbeitsmoral im Team wichtig ist! Bei der Definition von Zielen sollte darauf geachtet werden, dass

  • sich alle mit dem Ziel identifizieren können bzw. das Ziel für alle Mitglieder nachvollziehbar ist.
  • sich das Ziel in Unterziele unterteilt (schließlich ist man motivierten, wenn man auch schon am Weg zum großen Ziel etwas erreicht hat).
  • Maßnahmen gesetzt werden (Wie möchten wir das Ziel erreichen?).
  • und dass das Ziel messbar ist (wann hat man ein Ziel erreicht?).

Unser Zusatztipp: Lege deine Projekte in ISI Office an. Dort kannst du nämlich auch gleich die Maßnahmen, die zur Zielerreichung definiert wurden, als Aufgaben eingegeben.

 

Tipp 2: Gute Organisation

Ein erfolgreiches Team läuft nicht einfach blind drauflos. In Meetings wird besprochen was geplant ist, welche Ziele es gibt und wie man zu diesen Zielen kommt. Die Organisation selbst findet ihren Ausdruck in einer klaren und strukturierten Projektplanung. So kann man zu jedem Zeitpunkt nachvollziehen, welche Fortschritte man schon gemacht hat und auf welchem Abschnitt des Weges sich das Team gerade befindet.

 

Unser Zusatztipp: Mit ISI Office wird die Projektplanung kinderleicht! Projekte sind mit nur wenigen Klicks angelegt und Aufgaben schnell verteilt. Darüber hinaus helfen dir die aussagekräftigen Auswertungen und übersichtlichen Dashboards dabei, dass du dein(e) Projekt(e) immer im Blick hast!