Projektplanung

Effizientes Arbeiten im Home Office

Gerade jetzt, wo sich noch viele im Home Office befinden, fragen sich viele Chefs und Projektleiter, was die Mitarbeiter eigentlich den ganzen Tag tun! Auch wenn sie ihren Mitarbeitern vertrauen, so möchten sie doch sicherstellen, dass Aufgaben erledigt werden, damit anschließend auch gewisse Ziele erreicht werden können. Und dabei ist es egal, ob sich die Mitarbeiter im Home Office oder direkt am Arbeitsplatz befinden, wenn man nicht täglich mit seinen Kollegen spricht, hat man eigentlich keine Ahnung, was diese den ganzen Tag so machen!

Wie kann man sich hier also eine Abhilfe schaffen? Das erfährst du in meinen nächsten Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Warum ist ein Aufgaben-Tracking so wichtig?  

 

Böse Zungen würden jetzt behaupten: Damit ich meine Mitarbeiter kontrollieren kann! Aber das ist gar nicht der Hauptgrund für ein Aufgaben-Tracking – Abgesehen davon, dass man ein gewisses Grundvertrauen in seine Mitarbeiter haben sollte, dass sie ihre Aufgaben auch sorgfältig und zeitgerecht erledigen.

Die tatsächlichen Gründe dafür liegen eher darin, dass man mit einer sauberen inhaltlichen und zeitlichen Erfassung der Aufgaben seine Projekte viel besser planen und Fertigstellungstermine präziser einschätzen kann. Darüber hinaus kann man so aus Managementsicht recht gut ableiten, welche Workload man seinem Team eigentlich zutrauen kann. Ist diese Workload gut an das Team angepasst ergeben sich zwei entscheidende Vorteile:

  1. Die Mitarbeiter werden nicht überlastet und sind daher glücklicher.
  2. Wenn die Projektzeiten genau erfasst werden, können Termine besser geplant und so Fertigstellungstermine eher eingehalten werden.

Bessere Ressourcenplanung mit ISI Office

Mit ISI Office kannst du nicht nur digitale To Do Listen erstellen, sondern auch Zeiten erfassen und so Projekte besser planen. Der Chef weiß zu jeder Zeit darüber Bescheid an was seine Mitarbeiter gerade arbeiten, welche Projekte noch offen sind und wo es zu Verzögerungen gekommen ist. Dadurch können weitere Aufträge effizienter geplant und Fertigstellungstermin sowie Budgets eingehalten werden!

Das Resultat: Glücklicher Chef, glückliche Mitarbeiter, glückliche Kunden! 🙂

 

Welche Mitarbeiter arbeiten bereits?

Weitere Möglichkeiten mit ISI Office

Digitale Arbeits­­zeit­­erfassung

  • Zeiterfassung per Knopfdruck – einfach und bequem von überall aus!
  • Genaue Stunden­­listen erstellen und Verwaltungsaufwand einsparen
  • Überblick über alle An- und Abwesenheiten
  • Projektzeiterfassung

 

Urlaubs- und Abwesen­heits­­planung

  • Online Urlaubs- und Zeit­ausgleichs­anträge stellen und krankmelden
  • Integrierter Feiertags­­kalender für Österreich oder Deutschland

 

Aufgaben- und Projekt­­management

  • Überblick über alle Projekte und Aufgaben
  • Einfaches Projekt­­controlling dank übersichtlicher Dashboards
  • Schnelle Projektkommunikation durch integrierte Chats

 

CRM und Kunden­­verwaltung

  • Kunden mit nur wenigen Klicks anlegen und einfach verwalten
  • Schneller Zugriff auf alle Kontaktdaten